Nach schon 30 Minuten Backzeit ist der schnelle low carb Keto-Kuchen-Genuss fertig! Und ohne Schokostreusel hat der gesamte Kuchen gerade einmal 29g Kohlehydrate!!! Der Hammer! 

Zutaten: 

  • 150g Kokosmilch (gerne die feste Masse am Rand verwenden) 
  • 50g Bio-Butter
  • 50g Bio-Kokosöl
  • 5 Bio-Freiland-Eier 
  • 150g Mandeln 
  • 50g Multikomponenten-Proteinpulver
  • 1 TL Vanille 
  • 2 TL Bio-Weihenstein-Backpulver 
  • optional: flüssiges Stevia 
  • optional: 100g Schokostreusel 
  • optional: 1 Espresso 

Zubereitung: 

Den Backofen auf 170 Grad vorheizen. 

Kokosmilch, Butter, Kokosfett und Eier mit dem Handrührer oder entsprechendem Küchengerät verrühren bis eine einheitliche Masse entsteht. Dann Mandeln, Proteinpulver, Vanille und Backpulver hinzugeben und verrühren. Den Teig am besten kurz probieren, denn jedes Proteinpulver ist unterschiedlich süß. Falls der Teig noch nicht süß genug ist, noch flüssiges Stevia hinzugeben und wieder probieren. 

Den Teig in eine Gugelhupf-Form geben und bei 170 Grad etwa 30 Minuten backen lassen. Der "Stichtest" zeigt dir, ob der Kuchen durch ist. Dann schnell raus damit, denn er backt noch etwas weiter, wenn er aus dem Ofen kommt. 

Besonders lecker finde ich die Kaffee-Schokovariante. Hier habe ich sowohl Schokostreusel und Espresso in den Teig verarbeitet. Auch sehr lecker! 

Lass es dir schmecken! ;-) 

Hier noch die Makronährstoffe auf den gesamten Kuchen bezogen: 

  • 29g Kohlehydrate
  • 123g Proteine
  • 300g Fett

Und für die Variante mit Schokostreusel: 

  • 98g Kohlehydrate
  • 129g Proteine
  • 317g Fette

Comment