Zutaten: 

  • 120g Mandeln (oder andere Nüsse deiner Wahl) 
  • 1 EL Chiasamen
  • 150g getrocknete Feigen (auch hier kannst du andere Sorten wählen, z.B. Rosinen, Aprikosen, Mangos, Pflaumen etc.) 
  • 150g Datteln 
  • 3 EL Kokosöl 
  • "Klarsichtfolie" (Kommt natürlich nicht IN den Riegel, sondern drum herum!) 

Varianten: 

  • 2 EL Kokosraspeln ODER 
  • 1 EL Leinsamen (geschrotet) ODER 
  • 1 EL weißer Sesam ODER 
  • 1/2 TL Zimt ODER 
  • 1/2 TL Vanille (aus der Schote) 

Zubereitung: 

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen. 
  2. Die Nüsse auf einem Backblech 10 Minuten rösten und machmal wenden, sodass sie gleichmäßig geröstet werden. 
  3. Anschließend die gerösteten Nüsse kurz abkühlen lassen. 
  4. Falls das Kokosöl fest sein sollte, die entsprechende Menge in einem geeigneten Behältnis kurz in den ausgeschaltenen Ofen stellen, sodass es schmilzt. 
  5. In der Zwischenzeit die Trockenfrüchte in einer Küchenmaschine zerkleinern. 
  6. Die Nüsse hinzufügen und ebenfalls zerkleinern. 
  7. Flüssiges Kokosöl ebenfalls in den Mixer geben. 
  8. Etwaige weitere Zutaten (Kokosraspeln, Leinsamen, Sesam, Zimt, Vanille etc.) hinzufügen und alles zusammenmixen. 
  9. Klarsichtfolie zuschneiden und die Masse darauf verteilen. 
  10. Dann das Ganze zu einer etwa 2cm dicken Rolle oder einem Rechteck formen und fest zusammendrücken. 
  11. Die Masse fest in die Klarsichtfolie wickeln. 
  12. Ab in den Kühlschrank für etwa 2 Stunden. 
  13. Die gekühlte und geformte Müsli-Rolle bzw. das Müsli-Rechteck in die gewünschte Form schneiden, einzeln in Klarsichtfolie wickeln und kühl lagern. 
  14. Genießen und ggf. teilen! 

Comment